JÄRVE SCHULE

Die bestehende Sonderschule wird um ein modernes Schulgebäude erweitert, Es steht selbstbewusst und einladend an der Straße Liiva Tänav. Die Järve-Schule befindet sich in einer traditionellen Wohngegend. Der Maßstab und die Form der Erweiterung mit ihrer geneigten Dachlandschaft und dem ortsüblichen Baumaterial fügen sich gut in die umgebende Architektur ein. Die Architektursprache fördert das Identitätsgefühl. Das Gebäudevolumen spielt mit vollen und leeren Raumkubaturen, um eine symbiotische Harmonie zwischen den einzellnen Teilen zu schaffen. Es hat sowohl eine dynamische moderne als auch eine vertraute traditionelle Silhouette. Der Grundriss und das Volumen der Erweiterung folgen der natürlichen Form des Grundstücks und des Geländes.

DATEN
Status: Wettbewerb, 2020
Programm: Sonderschule
Fläche: 700 m²
Ort: Võru, Estland

AUFTRAGGEBERIN
Stadtverwaltung Võru

S.E.A. TEAM
Annika Hillebrand, Thomas Kügerl, Edoardo Barbato

VISUALISIERUNG
UDU Visuals

 

Datenschutzerklärung

Notice: ob_end_flush(): failed to send buffer of zlib output compression (1) in /home/.sites/307/site4775415/web/wp-includes/functions.php on line 4615 Notice: ob_end_flush(): failed to send buffer of zlib output compression (1) in /home/.sites/307/site4775415/web/wp-includes/functions.php on line 4615